Herstellungsprogramm
Schafwolldämmstoffe
Schafwollverarbeitung
Naturbaustoffe
Dämmstoffe
Baupapiere
Lehmbaustoffe
Kalkputze
Naturfarben
Bauplatten
Bodenbeläge
 
Weitere Baustoffe
Haustechnik
Maschinen / Werkzeuge
Gebrauchte Bauteile
Bücher
 
Diverse Produkte
Dienstleistungen
Kurse / Seminare
Fotogalerie
Lehmbaustoffe
Farbige Lehmputze Lehmputze Lehmplatten Lehmbauelemente
Lehmformstein Lehmsteine Lehm Mauermörtel Lehmpulver
Stampflehm Putzarmierungen Zuschlagstoffe Lehmmischungen
Lehmfarben Diverse Lehmbaustoffe Werkzeuge Pigmente

Lehmplatten

Claytec Lehmbauplatten

Lehmbauplatte
Die Lehmbauplatte besteht aus Erde und Schilf. Sie ist Bauplatte und Lehmputz in einem Produkt. Die Lehmbauplatte ermöglicht Trockenbau in Reinkultur. Das Einsatzgebiet ist die Beplankung von Ständerwerken und Lattenkonstruktionen für Trennwände, Vorsatzschalen, abgehängte Decken und der Dachgeschoss-Ausbau. Nach Armierung der Fugen werden die Flächen abschliessend mit einer dünnen Lage Lehm-Feinputz überspachtelt.

Masse:
150 cm x 62.5 cm x 20 mm
150 cm x 62.5 cm x 25 mm

          

 

Lehm Trockenputzplatte D16
Die Trockenputzplatte D 16 wird vollflächig auf feste Untergründe geklebt. Diese Können z.B. Beton-, Kalksandstein- oder Ziegelwände sein. Die Platte dient der Verbesserung des Raumklimas und der Behaglichkeit. Ebenso können Holzwerkstoffplatten bekleidet werden, so wird Lehmputzklima mit den Mitteln des Trockenbaus in den leichten Niederenegie Holzbau gebracht. Angeklebt wird die Lehmplatte mit Lehm-Feinputz (mineralische Untergründe) oder Baukleber (Holzwerkstoffe). Zusätzliches Antackern oder Anschrauben ist nur bei Decken- und Dachflächen und auf Holzwerkstoffen notwendig. Die weitere Behandlung erfolgt wie bei der Lehmbauplatte oben.

Masse:
62.5 cm x 62.5 cm x 16 mm